Für die Mobilität in der Stadt
aus der Mobilität der Stadt.


München als eine der lebenswertesten Städte der Welt lieferte die Möglichkeit zu der Idee. Die Kultur, die Menschen, die Schönheit und die Geschichte. Ein Leben in München ist ohne U-Bahn schon seit 1971 nicht mehr vorstellbar. Sie wurde für die Olympischen Spiele 1972 ins Leben gerufen und feierte 2021 ihr

50-jähriges Bestehen.

Für Dich und viele Münchner ist die U-Bahn Treffpunkt, Taktgeber und ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Diese erfolgreiche Vergangenheit Münchner Mobilität steckt in dem besonderen Material der Sitzbezüge dieser U-Bahnen. 

Ab 2022 wird wird die Mobilität in der Stadt neu gedacht und ausgerichtet. Wenn wir in die Zukunft schauen, stehen wir vielen Veränderungen gegenüber, welche wir heute noch nicht kennen. Das gilt besonders für unser mobiles Verhalten in der Stadt.

Kurzzug nutzt das was uns die Mobilität der Stadt bietet für die Mobilität in der Stadt. Unsere limitierten Produkte sind durch Ihre Funktionalität optimal für die Nutzung auf dem Fahrrad, dem Scooter der U-Bahn usw. abgestimmt.



Neu bei uns – der „Stadtbegleiter“. Alles was man in der Stadt braucht passt rein.
Vor allem: er muss nicht ins Schließfach, wenn Ihr ins Museum geht. Regendicht, limitiert und personalisiert durch die individuelle Nummer, lässt er sich auf unterschiedliche Weise tragen.


In Handarbeit – nachhaltig produzierte Taschen in kleinen Manufakturen Norditaliens


Es ist ein weiter Weg bis die Produkte von Kurzzug sich Originale nennen dürfen. Dazu gehören die Materialien, das Design und die Verarbeitung – drei Faktoren, welche dazu führen, dass echte Handarbeit benötigt wird.

Diese wird in kleinen Manufakturen in Italien durchgeführt und damit den Anforderungen einer nachhaltigen Produktion gerecht.

Du willst mehr darüber wissen :